Nachrichten
 

Spenden / Sponsoring

Die Demokratie ist nur lebensfähig, wenn der einzelne bereit ist, für das Ganze Verantwortung zu übernehmen. Stifter geben ein Beispiel für verantwortliches Handeln im demokratischen Staat (Richard v. Weizsäcker).

Peter Fuld hinterließ einen Teil seines Vermögens zur Gründung einer Stiftung aus einer sozialen Mitverantwortung heraus und steht damit in einer alten Frankfurter Tradition. Mit der Erziehung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen, die unter ihrer Herkunft zu leiden haben, leistet die Stiftung einzelne, konkrete Beiträge - insbesondere durch den Förderunterricht an Frankfurter Schulen - zur Integration von benachteiligten ausländischen und deutschen Kindern in unsere Gesellschaft. Wenn diesen Kindern und Jugendlichen heute nicht geholfen wird, haben sie als Erwachsene meist nur geringe Chancen, ohne fremde Hilfe in der Gesellschaft integriert zu leben.

Diese Aufgabenstellung der Stiftung übersteigt die eigenen finanziellen Möglichkeiten seit langem. Die Stiftung möchte daher eine breite Öffentlichkeit für ihre Aufgaben interessieren. Neben "Spenden", die wir unmittelbar für die vorgesehenen Zwecke einsetzen, nehmen wir auch Schenkungen, Erbschaften oder Vermächtnisse entgegen, indem wir diese Beträge unserem Stiftungskapital zuführen und damit unsere Leistungskraft auf Dauer stärken.

Aufgrund der Gemeinnützigkeit ist die Stiftung berechtigt, Spendenbescheinigungen zur Vorlage beim Finanzamt auszustellen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung der Peter Fuld Stiftung, die Sie gerne ausführlich informiert und berät.

 

Spendenkonto

IBAN DE 27300308800600585037

BIC    TUBDDEDD

 
SUCHE: