Unsere Stipendien

Bildung
ist Zukunft

PFS Stipendium 1 PFS Stipendium 2 PFS Stipendium 3 PFS Stipendium 4

Mit einem Stipendium erfolgreich studieren

Die Peter Fuld Stiftung unterstützt Studierende aller Fachrichtungen, Schüler und Auszubildende, die mit schwierigen Startbedingungen zu kämpfen haben bzw. ohne finanzielle Hilfe ihren Bildungsweg unterbrechen oder abbrechen müssten. Wir fördern derzeit mehr als 30 Stipendiaten und ermöglichen es ihnen, ihr Studium oder ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen.

Das ideelle Förderprogramm der Peter Fuld Stiftung

Die Peter Fuld Stiftung widmet sich verstärkt dem Aufbau ihres Stipendienprogramms sowie ihres Stipendiaten- und Alumni-Netzwerkes. Durch vielfältige Veranstaltungen sollen die Stipendiaten auf ihrem Bildungsweg unterstützt werden.

Neben der geplanten Errichtung einer internen Gesprächsplattform für die Stipendiaten und Alumni umfassen die Angebote u. a. Bildungsseminare aus den Bereichen „Persönlichkeitsentwicklung“, „Stressmanagement“ und „Berufliche Orientierung“.

Hierbei steht die Stiftung in engem Kontakt mit ihren Stipendiaten, um zum einen deren Bedürfnissen und Empfehlungen mit entsprechenden Bildungsangeboten begegnen zu können und sie zum anderen zur aktiven Mitarbeit zu gewinnen.

Perspektivisch könnten Sie etwa als „Botschafter“ fungieren, an Schulen über ihren – trotz bestehender Hürden – erfolgreichen Bildungsweg sprechen und Schüler ermutigen, ebenso entschlossen eine passende berufliche Perspektive sowie ggf. ein Stipendium anzustreben.

Die Stiftung möchte Vorbilder für den Aufstieg durch Bildung schaffen und setzt mit ihrer neuen Ausrichtung besonders auf die Kraft von starken Bündnissen von u. a. Ministerien, Stiftungen, Unternehmen, Privatpersonen und Clubs.

Neben Seminaren sind auch Veranstaltungen wie Kultursalonabende, Vorträge und Diskussionsrunden geplant, die den Stipendiaten weitere Möglichkeit geben, sich aktiv einzubringen und vorzustellen.

Veranstaltungen des Bildungsprogramms

1 v2

Workshop: "Wer Ziele hat, kommt an"

Am 22./23. August 2020 ermöglichte die Peter Fuld Stiftung ihren Stipendiaten die Teilnahme an einem zweitägigen Workshop zum Thema „Wer Ziele hat, kommt an“.

Der Schwerpunkt lag darauf, sich – beruflich und privat – authentische Ziele zu setzen und diese als Orientierung im Leben zu nutzen.

Referentin Anke Fehring arbeitete mit dem Persönlichkeitsmodell „Enneagramm“ sowie den neun Persönlichkeitstypen und legte in ihrem Workshop das Fundament für den sogenannten „inneren Kompass“, mit dem die Teilnehmer bis zum Ende ihres Studiums und darüber hinaus selbstbewusster Entscheidungen für ihr Leben treffen können.

Die Stipendiaten erhielten die Gelegenheit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und dabei ähnliche oder auch ganz unterschiedliche Herangehensweisen und Persönlichkeiten kennenzulernen.

Foto: Gerd Scheffler

PFS Intro 3

Rückblick: Web-Seminar "Stressmanagement"

Im Juni 2020 ermöglichte die Peter Fuld Stiftung in Kooperation mit der Dr. Arthur Pfungst-Stiftung ihren Stipendiaten die Teilnahme an einem Web-Seminar zum Thema „Stressmanagement“.

Angesichts der besonderen Herausforderungen junger Menschen in Studium und Schule wurden unter fachkundiger Anleitung individuelle Stressquellen analysiert und gemeinsam Methoden zur Stressprävention erarbeitet.

Ergänzt wird das Web-Seminar im Herbst im Rahmen eines Follow-Up via Chat, um gemeinsam zu überprüfen, wie sich die neuen Strategien zur Stressprävention und die Methoden für ein effizienteres Zeitmanagement im Alltag bewährt haben.

Das aufgrund der coronabedingten Kontaktbeschränkungen gewählte digitale Format und die Möglichkeit des direkten Erfahrungsaustausches wurde von den Teilnehmern durchweg positiv bewertet.

Unsere Stipendiaten

PFS Stipendiat Guey

James Guey
Pianist und Studierender an der Hochschule für Musik
und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

„Dank Ihres Stipendiums habe ich mehrere Meilensteine erreicht.
Im Juni wurde ich mit dem Steinway Förderpreis ausgezeichnet.
Im Juli habe ich meinen Master im Klavierstudiengang mit der Note 1,0 abgeschlossen.“

PFS Stipendiat Agdas

Murat Ağdaş
Promotionsstudent der Bildenden Künste an der Goldsmith University of London,
Alumnus der Peter Fuld Stiftung

„Ich möchte mich herzlichst bei der Stiftung bedanken, denn sie hat mich gerade dann unterstützt, als ich in Not geraten war während meines Bachelor-Studiums und hätte es ohne die Unterstützung nicht dorthin geschafft, wo ich heute bin. Also vielen lieben Dank.“

PFS Stipendiatin Kochan

Alexandra Kochan
Studierende der Medizin an der Charité Berlin

„Dank der Unterstützung der Peter Fuld Stiftung kann ich
mich hundertprozentig und ohne Sorgen auf meine Ausbildung konzentrieren. Dafür bin ich sehr dankbar.“

PFS Stipendiatin Tisnawati

Auliya Ayu Tisnawati
Studierende des Studiengangs BWL an der Technischen Hochschule Mittelhessen

„Dieses Stipendium ist eine schöne Anerkennung für meinen Kampf als ausländische Studentin hier in Deutschland. Jetzt kann ich mich voll und ganz auf mein Studium und die Erziehung meines Babys konzentrieren.“

PFS Stipendiatin Meilinda

Ainur Meilinda Rahmawati
Studierende des Studiengangs Medizinisches Management an der Technischen Hochschule Mittelhessen

„Diese Förderung hat mir sehr geholfen. Deshalb möchte ich mich bei der Peter Fuld Stiftung sehr bedanken.“

PFS Stipendiatin Koel

Katrin Koel-Abt
Forensic Investigator in Florida,
ehemalige Promotionsstipendiatin der Peter Fuld Stiftung
im Fachbereich Biologie/Anthropologie

„Ich habe mit Hilfe der Peter Fuld Stiftung erfolgreich meine Promotion abgeschlossen. Vielen Dank!“

Foto Website Mwaura komprimiert

Celine Mwaura
Studierende des Bachelorstudiengangs Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Fulda

„Für diese Förderung der Peter Fuld Stiftung bin ich äußerst dankbar. Sie hat mir eine großartige Gelegenheit gegeben, mich voll und ganz auf mein Studium zu konzentrieren und meine Träume zu erfüllen.“  

Ozi 3 v2

Mohammad Reza Ozar
Studierender des Studiengangs Dramaturgy an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

„Ich bin so dankbar und gesegnet, dass ich meinen Master-Abschluss machen kann.“

Christian Auernhammer

Christian Auernhammer
Schüler und großes Musiktalent

"Musik macht das Leben schön und ist eine Sprache, die jeder versteht."

Roberto Duenas Sanchez 2

Roberto Alejandro Dueñas Sanchez
Studierender des Studiengangs Politikwissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

"Ich bedanke mich herzlich bei der Peter Fuld Stiftung für ihre Unterstützung. Es ist eine notwendige Unterstützung in einer schwierigen Zeit und hilft mir sehr, mein Studium fortzusetzen.¨

Foto Huseynova bearbeitet 8 v5.6

Leya Huseynova
Studierende des Masterstudiengangs Empirische Sprachwissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

"Dank der Unterstützung der Peter Fuld Stiftung kann ich mich wesentlich besser auf mein Masterstudium konzentrieren. Die Stiftung hört auch immer zu, wenn eine/-r Redebedarf hat. Ich finde es sehr wichtig."

20200520 Foto Aini bearb.

Diaz Viera Qurratul Aini
Studierende des Studiengangs Biomedizinische Technik an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Dass ich als Stipendiatin der Peter Fuld Stiftung ausgewählt wurde, bedeutet mir viel. Mit der finanziellen Unterstützung kann ich mich nicht nur besser auf mein Studium konzentrieren, sondern mich auch weniger mit den finanziellen Aspekten befassen. Für diese Förderung möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

8 Fragen an...

20200527 Foto Safikhanova bearbeitet

Asia Safikhanova, Alumna

Stellen Sie sich bitte kurz vor. Beschreiben Sie hierbei Ihre Beweggründe für die Studienwahl und den Studienort.

Mein Name ist Asia Safikhanova. Ich bin in Moskau geboren und kam nach Frankfurt am Main, um an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst bei den besten Professoren für Querflöte und Traversflöte (Historische Aufführungspraxis) zu studieren.

Mehr über Asia Safikhanova erfahren

Erfahrungsberichte unserer Alumni

Kapoor Raul

Raul Kapoor, Alumnus der Peter Fuld Stiftung

Mein Name ist Raul Kapoor. Ich habe an der London Business School studiert (Master in Management) und war von August 2018 bis August 2019 Stipendiat der Peter Fuld Stiftung.

 

Mehr über Raul Kapoor erfahren

Zubko Maryna 1

Maryna Zubko, Alumna der Peter Fuld Stiftung

Mein Name ist Maryna Zubko. Geboren bin ich in der Ukraine. Die Peter Fuld Stiftung förderte mein Masterstudium im Operngesang in der Klasse von Prof. Ursula Targler-Sell an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Mein Studium schloss ich 2016 mit Auszeichnung ab.

Mehr über Maryna Zubko erfahren

 

Foto Weber neu 2

Dr. Lilli Weber, Alumna der Peter Fuld Stiftung

Durch die Peter Fuld Stiftung erhielt ich ein Promotionsstipendium und schloss mein Studium der Kunstgeschichte als Dr. phil. ab. Die Peter Fuld Stiftung kann ich jedem Aspiranten nur wärmstens ans Herz legen. Denn diese Stiftung zeichnet sich neben vielen weiteren Vorzügen durch ihre besonders humane und aufgeschlossene Haltung aus.

Mehr über Dr. Lilli Weber erfahren

Foto Rebecca Brause bearb.

Saba Rebecca Brause, Alumna der Peter Fuld Stiftung

Mein Name ist Saba Rebecca Brause. Von der Peter Fuld Stiftung erhielt ich eine Begabtenförderung für den MSc in „Social Science of the Internet“ an der University of Oxford. Von Oktober 2017 bis August 2018 habe ich mein Masterstudium am Oxford Internet Institute der University of Oxford absolviert.

Mehr über Saba Rebecca Brause erfahren

 

200520 Foto Stark

Frauke Stark, Alumna der Peter Fuld Stiftung

Ich bin während meines Lehramtsstudiums an der Carl von Ossietzky Uni Oldenburg über viele Jahre von der Peter Fuld Stiftung darin unterstützt worden, trotz meiner besonderen Situation mein Berufsziel zu erreichen.  

Mehr über Frauke Stark erfahren

Hannah Theuer, Alumna der Peter Fuld Stiftung

Mein Name ist Hannah Theuer. Ich studiere Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität in Marburg. Das Stipendium der Peter Fuld Stiftung erhielt ich während der Vorbereitungszeit zum ersten Staatsexamen.

Mehr über Hannah Theuer erfahren

Unterstützerkreis im Hochschulbereich

Foto Heemskerk Website

 

Prof. Dipl. Ing. Jean Heemskerk

Prodekan Fachbereich 1

Frankfurt University of Applied Sciences 

 

„Die Förderarbeit der Peter Fuld Stiftung erzeugt eine wunderbare Synergie für die Frankfurt University of Applied Sciences. Denn durch ihre wertvolle Unterstützung erfüllt sich gerade für unsere äußerst interkulturelle Studierendengruppe unser gelebtes Motto ,Chancen durch Bildung‘.“

Foto Mueller Schoell neu

 

Prof. Dr. Nikolaus Müller-Schöll

Leiter des Masterstudiengangs Dramaturgie

Johann Wolfgang Goethe-Universität

„Das Stipendienprogramm der Peter Fuld Stiftung leistet einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Bildungschancen jener Student*innen, die es aufgrund ihrer Herkunft schwerer als andere in unserem Bildungssystem haben. Sie trägt dadurch zugleich zu einer größeren Diversität der Studierendenschaft bei, was ein wichtiger Beitrag zur Arbeit am Zusammenhalt der Gesellschaft ist. Angesichts der zunehmenden Xenophobie und Übergriffe auf Flüchtlinge und Migranten ist dieser Beitrag heute von besonderer Wichtigkeit.“

Voraussetzungen für unsere Stipendien

Die Peter Fuld Stiftung fördert aktuell über 30 Stipendiaten unterschiedlichster Fachrichtungen. Unterstützt werden junge Menschen, die mit schwierigen Startbedingungen zu kämpfen haben bzw. ohne finanzielle Hilfe ihren Bildungsweg unterbrechen oder abbrechen müssten.

Die Stiftung vergibt Stipendien an junge Menschen bis zu einem Alter von 27 Jahren zur Finanzierung des Studiums für folgende Bereiche:

Examensstipendien für Studienabschlüsse Staatsexamen und Bachelor:

Die Stiftung fördert Studierende durch die Finanzierung von maximal vier Examenssemestern, soweit diese aufgrund ihres sozialen Umfeldes und/oder ihrer ethnischen Zugehörigkeit unter ihrer Herkunft zu leiden haben (Diskriminierung). Außerdem muss der Abschluss des Examens aufgrund fehlender Mittel gefährdet (finanzielle Bedürftigkeit) und das bisherige Studium zielstrebig mit guten Leistungen bestritten worden sein (Förderungswürdigkeit).

Zweitstudien werden nur in Ausnahmefällen gefördert. Stipendien sind grundsätzlich nur möglich, wenn die Regelstudienzeit nicht um mehr als
50% bis zum Ablegen des Examens überschritten wird.

Begabten-/ Master-/ Promotionsstipendien:

Die Stiftung vergibt in besonderen Fällen Stipendien an begabte Jugendliche und junge Erwachsene, insbesondere im Rahmen einer Promotion für maximal sechs Semester, soweit deren finanzielle Mittel eine entsprechende Ausbildung nicht zulassen. Hierbei werden 50% der Mittel grundsätzlich als unverzinsliches Darlehen gewährt.

Stipendien für Masterstudiengänge können im Einzelfall auch nach einer Erstförderung zum Bachelor gewährt werden.

Bei einem Begabten-/Master-/Promotionsstipendium werden 50% der Mittel grundsätzlich als unverzinsliches Darlehen gewährt. Das Darlehen ist beginnend mit dem achtundvierzigsten Monat nach der Beendigung der Fördermaßnahme in vier gleichen Raten zurückzuzahlen:
- 1⁄4 nach 48 Monaten
- 1⁄4 nach 60 Monaten
- 1⁄4 nach 72 Monaten
- 1⁄4 nach 84 Monaten.

 

Bewerbungsverfahren

Bewerben Sie sich für ein Stipendium über unser Bewerbungsportal

Hierzu nehmen Sie bitte zunächst Ihre Registrierung vor und bestätigen anschließend den Ihnen zugesandten Link, um Ihre Anmeldung abzuschließen.

Jetzt haben Sie die Möglichkeit, sich in unserem Bewerbungsportal ausführlich vorzustellen und entsprechende Nachweise hochzuladen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Nach Erhalt der Bewerbungsunterlagen trifft die Jury der Peter Fuld Stiftung eine Vorauswahl der Bewerber, die zu einem Auswahlgespräch geladen werden. Das Auswahlgespräch entscheidet über eine mögliche Aufnahme in das Stipendienprogramm.

Um zur Onlinebewerbung zu gelangen, klicken Sie bitte hier

Beantragung der Verlängerung

Ihres Stipendiums

Sollten Sie Ihr Stipendium verlängern wollen, stellen Sie bitte einen Verlängerungsantrag unter Verwendung Ihres bisherigen Aktenzeichens. Die folgenden Unterlagen sind von Ihnen mit der entsprechenden Anlagen-Nr. (z. B. Anlage „Immatrikulationsbescheinigung“) zu versehen und in der entsprechenden Reihenfolge dem Hauptantrag beizufügen.

Bitte reichen Sie Ihren Antrag an die Peter Fuld Stiftung, z. H. Dr. Kenan Önen, Bockenheimer Anlage 37 in 60322 Frankfurt am Main.

Hauptantrag:

Anlage 1: Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung im Original

Anlage 2: Leistungsnachweise für die beiden abgelaufenen Semester
a) Scheine, Bachelor, Master oder weitere Prüfungsbescheinigungen
b) mindestens zwei persönliche Beurteilungen durch Ihre bisherigen Hochschullehrer im Original

Anlage 3: Ausbildungsplan bis zum Examen
Beschreiben Sie detailliert die von Ihnen bis zum Examen erforderlichen Tätigkeiten (Hauptseminare, Exkursionen, Scheine etc.).

Anlage 4: Finanzielle Bedürftigkeit
a) Erklärung über das Fortbestehen der finanziellen Bedürftigkeit
b) Aktualisierte Finanzbedarfsrechnung (Merkblatt Finanzbedarfsrechnung)

Alumni- Kontaktformular

Wir sind dabei, ein Netzwerk unserer Alumni aufzubauen. Wenn Sie Interesse haben, ein Teil davon zu sein, tragen Sie sich bitte in unser Kontaktformular ein. Wir würden uns freuen!

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen. Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.